Tel. +32 (0)87/46 09 40

Insolvenzakten

Eine Insolvenz bedeutet zumeist das Ende eines Unternehmens.

Unter >Ende< versteht man aber nicht die sofortige Auflösung der Geschäftsvorgänge.
Im Falle einer Insolvenz gehört die Aufbewahrung der Geschäftsdokumente nämlich zu den gesetzlichen Vorschriften. Außerdem kann die Abwicklung eines Insolvenzverfahrens lange dauern.
Und während dieser Zeit müssen alle Dokumente verfügbar bleiben.

Mit unserem >Aktenlager< bieten wir Ihnen nicht nur die Möglichkeit, diese Dokumente sicher aufzubewahren, sondern  diese Aufbewahrung auch in die Kostenrechnung der Insolvenzmasse einzubeziehen.
Sobald die Insolvenz abgeschlossen ist, werden alle Kosten offengelegt.
Dazu gehören die Kosten bis zur endgültigen Vernichtung und der Zugriff auf alle Originale.
Besonders sensibel sind die Personalakten,
auf die zurückgegriffen werden kann und die entsprechend gesichert sein müssen.

Wir archivieren diese Akten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und sind somit verlässlicher Partner der Unternehmer, des Mittelstands und der Insolvenzverwalter.